Dienstag, 29. März 2016

Rezension zu Im Regen verbrannt von Vanessa Heintz


Allgemeines:
Format: Taschenbuch
Der Verlag: Twentysix
Seiten: 472
Erscheinungsdatum: 11. Dezember 2015 (2. Auflage)

Klappentext:
>>Und in diesem Moment konnte ich sehen, wie das Vertrauen eines Kindes sich in Luft auflöste. So viel Macht hat nicht einmal Gott.<<
In seiner Vorstellung gehört er einem ehrbaren Teil der Gesellschaft an, aber als Merlins Seifenblase mit dem gewaltsamen Tod seiner Schwester zerplatzt, erwacht der junge Jurist in einem Alptraum aus Lügen, Korruption und falschem Schein. Er begibt sich allein auf die Suche nach ihrem Mörder und findet Liliana, die geheimnisvolle Schönheit, die ihm mehr Rätsel aufgibt, als sie löst. An ihrer Seite wagt er sich in eine düstere Welt vor, in der Menschenleben wie Waren gehandelt werden und beginnt einen ungleichen Kampf gegen einen skrupellosen Menschenhändlerring. Doch er ahnt noch nicht, wer seine Gegenspieler in dieser perfiden Schachpartie wirklich sind …

Die Autorin:
Die aus dem Saarland stammende Autorin entdeckte bereits in ihrer Kindheit die Liebe zum geschriebenen Wort. Getrieben von Leidenschaft und fasziniert von den vielen Facetten der menschlichen Seele, entstanden neben Gedichten, Texten und Kurzgeschichten, auch die ersten umfangreichen Werke. Mit ihrem Erstling "Im Regen verbrannt" wagte sich die Autorin in die düstere Welt des Menschenhandels vor. Über menschliche Abgründe zu schreiben, ist eine Sache. In der Wirklichkeit aktiv zu werden, eine ganz andere. Mit ihren Büchern versucht die Autorin, die Menschen für die Probleme der modernen Gesellschaft zu sensibilisieren. Neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin und Schuldenberaterin engagiert sie sich ehrenamtlich für den Lichtweg - eine Anlaufstelle für Opfer von sexuellem Missbrauch in der Kindheit - und unterstützt Organisationen, die sich aktiv gegen Menschenhandel zur Wehr setzen.

Website

Meine Meinung:
Bei diesem Buch handelt es sich eindeutig nicht um leichte Kost, das sei als erstes erwähnt.

Merlin ist ein erfolgreicher Jurist und liebender Bruder. Aber seine kleine Schwester wird ihm genommen und seit dem ist er besessen davon heraus zu finden, wer ihm das angetan hat. Bei der Suche nach seiner Schwester merkt er immer mehr wie sinnlos sein bisheriges erfolgreiches Leben ist, welches nur von Erfolg und Geld geprägt war und wie unglücklich er mit seiner langjährigen Freundin und Verlobten ist. Die zu dem auch nicht verstehen kann, wie schmerzlich der Verlust seiner Schwester für Merlin ist.

Merlins Suche nach dem Mörder seiner Schwester ist für ihn sehr gefährlich, Merlin weiß gar nicht wie gefährlich, obwohl er dies eigentlich ahnen könnte. Denn sein Vater wurde bei der Suche sehr schwer verletzt bei einem brutalen Überfall, den er nur durch ein Wunder überlebte.

Merlin trifft bei der Suche auf Liliana. Liliana ist eine wunderschöne Frau, aus der Merlin zu erst nicht völlig schlau wird, die ihn aber vom ersten Moment an fasziniert und das nicht nur weil sie ganz genau weiß wer der Mörder seiner Schwester ist.

Gemeinsam wollen Merlin und Liliana dem Machenschaften dieses Mannes ein Ende setzen. Sie können nicht ahnen wie gefährlich es am Ende für sie werden soll.

Das Buch ist spannend und flüssig geschrieben und hält so einige Überraschungen parat mit denen man nicht unbedingt rechnet. Denn nicht jeder ist gut, nur weil er am Anfang so erscheint.

Merlin kommt durch aus das eine oder andere mal sehr naiv rüber leider und nicht jede Reaktion bzw. Handlung von ihm konnte ich 100% nachvollziehen aber am Ende der Geschichte macht alles auf jeden Fall Sinn.

Liliana erscheint das eine oder andere mal wirklich übermächtig stark zu sein und ist wohl tatsächlich der Meinung einen Freifahrtsschein zum töten zu haben wie 007, aber mal ehrlich am Ende hat es jede Figur in dem Buch auch verdient die sie erledigt.

Das Buch hat ein tolles und schlüssiges Ende, bei dem man es gut hätte belassen können aber es ist nur der erste Teil einer Triologie.

Mir hat dieser Psychothriller wirklich gut gefallen und ich empfehle ihn gerne weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...