Mittwoch, 31. Januar 2018

Rezension zur Connemara-Saga Gesamtausgabe


Allgemeines:
Format: eBook
Seitenzahl der Printausgabe: 900 Seiten
Verlag: Books on Demand
Erschienen am 7. Oktober 2016
Vor kurzen hat die Autorin Felicity Green ihrer Connemara Saga ein neues Gewand verpasst.



Sehen diese neuen Cover nicht einfach wundervoll aus?
Die vorherigen Cover waren schon ein Traum, aber dieses neue Design wird unter Garantie früher oder später noch in mein Regal einziehen.

 Band 1: Eichenweisen
Inhalt: Als diie achtzehnjährige Alice nach einem Unfall aus dem Koma aufwacht, spricht sie plötzlich eine andere Sprache. Sie hat die Erinnerungen einer anderen Person aus einer anderen Zeit … und an eine verbotene Liebe. Alice begibt sich in Irland auf die Suche nach Spuren von Ciara, dem Mädchen, das nun ein Teil von ihr ist und droht, ihre Persönlichkeit immer mehr einzunehmen. In Connemara muss sie am eigenen Leibe erleben, dass keltische Mythen mehr als nur Märchen sind und dass das Geheimnis eines alten irischen Volkes auf mysteriöse Weise mit ihrem Schicksal verknüpft ist. Welche Rolle spielt Dylan, Ciaras große Liebe, der ihren tragischen Tod auf dem Gewissen hat? Er will Alice um jeden Preis beschützen, doch jetzt droht er auch ihr zur Gefahr zu werden. Wird sie seinetwegen ihr Herz und ihr Leben verlieren? Oder wird es Alice gelingen, Ciara Gerechtigkeit zu verschaffen, ohne dabei sich selbst aufzugeben? 

Band 2: Efeuranken
Inhalt: Morrigan, die Phantomkönigin der Sidhe, hat Alice in die Anderswelt entführen lassen. Sie will sich Ciaras Seele bemächtigen, die in Alice wiedergeboren wurde. Doch so leicht wird Alice Ciaras menschliche Essenz nicht aufgeben – besonders nicht, ohne zu wissen, was für Ziele die undurchsichtige Feenkönigin verfolgt.
Dylan sitzt unterdessen in der Welt der Menschen fest, nachdem er seine Magie aufgegeben hatte, um Alice hier zu beschützen. Einst hatte er seine magischen Fähigkeiten missbraucht, um Ciara in Alice wieder auferstehen zu lassen. Damit hat er eine Kette von Ereignissen in Bewegung gesetzt, deren tragische Folgen kein Ende zu haben scheinen. Doch die amerikanische Druidin Avalynn Wannaugh kommt ihm zu Hilfe und verzweifelt versucht Dylan nun, Alice zu retten und ihr damit seine Liebe zu beweisen.
Als Alice und Dylan merken, dass es um viel mehr als ihr eigenes Glück geht, müssen sie sich entscheiden, ob sie den Preis dafür zahlen wollen, sich mit der mächtigen Morrigan anzulegen.


Novelle: Erlenschild
Inhalt: Colleens Welt steht auf dem Kopf. Noch vor Kurzem war das Feenmädchen Dienerin im Palast der Sidhe-Königin und wäre nie auf den Gedanken gekommen, ihre sogenannte Berufung infrage zu stellen oder sich gar gegen die Königin aufzulehnen. Jetzt lebt sie gemeinsam mit Tio im Lager der Anti-Royalisten, die vom charismatischen Fionn angeführt werden. Obwohl sie anfangs sehr damit beschäftigt ist, frisch verliebt zu sein, fällt ihr bald auf, dass es gar nicht so einfach für sie sein wird, ihren Platz unter den Rebellen zu finden. Wie soll ein zierliches junges Mädchen einem Haufen Krieger helfen? Um sich irgendwie nützlich zu erweisen, beschließt Colleen, die entlaufene Menschensklavin Rosie unter ihre Fittiche zu nehmen. Doch ist Rosie wirklich die, für die sie sich ausgibt? Bringt Colleens Naivität sogar die gesamte Anti-Royalisten-Bewegung in Gefahr? Oder kann sie am Ende zu ihrer besonderen Begabung stehen und Fionn und den Rebellen zeigen, was in ihr steckt?
 Band 3: Ebereschenzauber
Inhalt: Alice muss alles aufs Spiel setzen, damit Morrigan ihr wahres Gesicht zeigt …

Seit ihrer Entführung in die Anderswelt verfolgt Alice ein Ziel: Ciaras Seele, die in ihr wiedergeboren wurde, vor der mächtigen Phantomkönigin der Sidhe zu retten. Als sie sich deshalb den Rebellen anschließt, riskiert sie dafür sogar ihr Liebesglück mit Fee Dylan. Doch nun mischen sich noch dunklere Mächte ein und Freunde und Familie in der Menschenwelt schweben in tödlicher Gefahr. Alice scheint nichts anderes übrig zu bleiben, als Ciaras Seele aufs Spiel zu setzen und sich mit der undurchsichtigen Königin Morrigan zu verbünden. Jetzt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit – und das Schicksal. Denn auch Menschensklaven und Feen in der Anderswelt setzen ihre Hoffnung auf Alice. Wird sich die Prophezeiung des Druiden erfüllen und Alice die rote Königin der Anderswelt werden? Oder werden Alice und Ciara beide endlich frei sein?
Kurzgeschichte: Espengeist
Inhalt: Irland, 1879.

Katie Dunne soll bald sterben. Das hat ihr der Espengeist verraten – der Geist eines geheimnisvollen Mädchens aus Tír na nÓg. Kann Katie die schreckliche Prophezeiung noch abwenden, bevor die Dörfler, die die hübsche Außenseiterin für die Hungersnot verantwortlich machen, sie erfüllen werden?
Nun sind auch die Novelle Erlenschild und Espengeist als Print erhältlich.
Zusammen in einem Taschenbuch. Zum Beispiel hier.  

Rezension zur Gesamtausgabe:
Als große Liebhaberin der irischen Insel war diese Reihe quasi ein Must-Read für mich. Und ich bin sehr froh darüber, dass ich nicht enttäuscht wurde.
Alice ist eine starke Hauptfigur und durch die gewählte Ich-Perspektive ist man von der ersten bis zur letzten Seite an immer bei ihr. Ihre Entwicklung und Veränderung ist enorm und man fiebert die ganze Zeit mit ihr mit. Ich habe gehofft und gebangt. Es machte mir Freude, mich in Alice hinein zu versetzen. Und konnte gar nicht schnell genug erfahren, was nun mit ihr geschehen war.
Zwischendurch hätte ich auch wirklich gerne mit ihr getauscht. Für mich die sich mit Irland etwas auskennt und schon viel mit den Sagen und Geschichten der Insel vertraut gemacht hat, wäre der Schock nicht so groß gewesen. Aber Alice warf es, verständlicherweise, völlig aus der Bahn und veränderte sie grundlegend. 
Der Bruch zwischen Alice und ihren Eltern, den man als Leser schon viel früher spürte als Alice, tat mir in der Seele weh. 
Aber Alice ist seh aufgeschlossen und findet schnell neue Freunde und in ihnen auch die Hilfe, die sie nun so dringend braucht.
Fast könnte man meinen, dass sich die Handlung etwas dahin zieht und nicht wirklich die Aktion passiert. Und irgendwie stimmt das auch. Aber es passt einfach so zu der Storyline, dass es eben überhaupt nicht stört. Ich habe diese Ruhe in der Geschichte genossen, denn ich glaube auch nur so war es möglich Alice und Ciara wirklich kennen zu lernen.

Das Ende hingegen ist sehr überraschend und somit verfliegen die letzten Seiten einfach so. Am Ende ein Epilog der eine noch größere Überraschung bereit hält. 
Kann es sein, dass der zweite Teil einer Trilogie noch besser ist als der erste Teil? Ja das kann sein. Und bei Efeuranken, ist das ganz eindeutig so. Ich bin total begeistert und mega geflasht von der Handlung und von den Geschehnissen. 
Band zwei schließ nahtlos an Band eins an. Man ist sofort wieder voll dabei. 
In Band zwei wechseln sich die Perspektiven ab. Während in Band eins auschließlich in der Ich-Perspektive aus Alice Sicht erzählt wurde, kommt in Band zwei ein Erzähler hinzu, der aus Dylans Sicht berichtet. Absolut genial.
Diese Abwechslung macht das Buch super spannend und mitreißend.
Besonders gut hat mir die Weiterentwicklung von Alice und Dylan gefallen und das Geschichte immer komplexer und spannender wurde. Zwischendurch hab ich glatt das atmen vergessen weil es so spannend war.
Auch wenn ein/zwei Ereignisse vorhersehbar waren, war ich absolut nicht enttäuscht, denn der Weg dorthin war mega mitreißend und gar nicht vorhersehbar.
Die Novelle Erlenschild beginnt an dem Punkt, an dem Alice in Efeuranken zurück in die Menschwelt geht und endet genau an dem Punkt als Alice wieder zurück in die Anderswelt kommt. Also eine perfekte kleine Geschichte für Zwischendurch. Und 74 Seite sind auch einfach nur so davon geflogen.
Es eine wirklich sehr spannende kleine Geschichte, die mir sehr gut gefallen hat. Ich habe mich sehr über die Entwicklung von Colleen gefreut, denn ich hatte die kleine Fee sofort in mein Herz geschlossen und habe diese Geschichte nur über sie wirklich sehr genossen.
Ich hoffe noch viel mehr über sie zu erfahren. Sie ist ein wirklich sehr spannender Charakter.
Der dritte Band war tatsächlich nochmal besser als der zweite Band. Und der zweite Band war ja eigentlich schon der Hammer. Die Connemara Reihe, ist ganz eindeutig meine neue Lieblingsbuch Reihe.

Mir hat dieser letzte Teil wirklich sehr gut gefallen. Besonders das Ende, was vielleicht vom Ergebnis her schon vorhersehbar war ABER der Weg dorthin war absolut überraschend und mega spannend. Die Entwicklung der Figuren ist schlüssig und hat mir durchweg bei allen gefallen. An manchen Punkten hab ich mit gelitten und auch das eine oder andere Tränchen vergossen und andere Passagen ließen mich lachen und strahlen. 

Gleich im Anschluss an Ebereschenzauber musste ich diese Kurzgeschichte verschlingen. Denn auch wenn diese kleine feine Geschichte zeitlich vor der Trilogie spielt, passt sie nur an das Ende, finde ich. ;-)
Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel verraten, denn Gefahr besteht ja immer bei der Rezension von Kurzgeschichten aber so viel sei gesagt, der Autorin gelingt es auf wundersame Weise auf diesen wenigen Seiten einen unglaublichen Spannungsbogen aufzubauen, dass ich die Geschichte in einem Rutsch lesen musste und nichts mehr um mich herum mit bekam.
Und natürlich war ich einfach froh, dass ich mich noch nicht ganz von Connemara verabschieden musste.

Irgendwie bin ich ein klein wenig traurig, dass ich mich nun von der Connemara Reihe endgültig verabschieden muss. Es war eine tolle Reise.

5 Sterne

[WoW] Waiting on Wednesday: Das wunderbare Wollparadies von Manuela Inusa

Heute an diesem Mittwoch, mache ich mal mit beim WoW:
Waiting on Wednesday.
Entdeckt habe ich die Aktion bei Conny

Das Buch auf das ich sehnsüchtig warte ist:
Das wunderbare Wollparadies von Manuela Inusa


Erscheint am 17. September 2018

Worum geht es:
Susan verbringt ihre Zeit am liebsten in ihrem kleinen Wollladen. In Susan’s Wool Paradise strickt und häkelt sie wunderschöne, kuschlige Sachen, die sie nicht nur verkauft, sondern auch an Bedürftige verschenkt. Außerdem kann man bei Susan bei Lauries Tee und Keiras leckeren Pralinen in gemütlicher Runde gemeinsam stricken und häkeln, sich austauschen und helfen. Ihre Freundinnen schätzen Susan für ihr großes Herz und ihre ruhige Art, vor allem in diesem besonders kalten Winter, der auch nicht vor der Valerie Lane Halt macht. Und während es draußen stürmt und schneit, erlebt Susan einen Winter, der alles verändern wird …  

Montag, 29. Januar 2018

Vorbereitungen für die Buchmesse #lbm2018

Heute überraschte mich mein Mann mit toller Post. Ich wusste zwar das die Visitenkarten bestellt und unterwegs waren. Aber was der Postbote dann noch zusätzlich brachte, war eine schöne Überraschung.


Passend zum neuen Blog Header gibt es nun Visitenkarten und Kugelschreiber. Zusätzlich noch Adressaufkleber und ein schönes Etui, welches der Göttergatte noch für mich graviert hat.
Ich bin vorbereitet. Zugticket ist gebucht und ein Zimmerchen hab ich auch. Kann also gerne bald los gehen.

Habt eine schöne Woche!

Mittwoch, 24. Januar 2018

[Neuzugang] Literatur zum Mitnehmen von J. Poskanzer + N. Katz + W. Josephson


Neulich bei Starbucks ... Begegnungen mit Dickens, d'Artagnan, Jane Austen & Co Erscheinungstermin: 17. Juli 2017

Worum geht es: 
Was wäre, wenn ...? Welches aufwändige, kunstvoll benannte Getränk würde ihr Lieblingsautor bei Starbucks am Tresen bestellen? Wie viele Caramel Macchiato würde J.K. Rowling wohl vertragen? Und würde Agatha Christie lautstark auf entkoffeiniert bestehen? Wäre ein schlichter Milchkaffee ausreichend satirisch-fantastisch für einen Terry Pratchett? Und was passiert, wenn Anna Karenina neben James Bond an der Bar wartet, gerade als Hemingway sich von hinten vordrängelt, um einen Espresso mit Schuss zu ordern? In fabelhaften kleinen Episoden gibt »Literatur zum Mitnehmen!« Antworten auf diese und andere Fragen. Der schönste Pausenfüller für alle Bücherwürmer mit Spaß an aufgeschäumtem Humor. Garniert mit Zeichnungen des bekannten New Yorker-Cartoonisten Harry Bliss.

Dienstag, 23. Januar 2018

Gemeinsam Lesen #249


Heute bin ich mal wieder bei "Gemeinsam Lesen" dabei, eine Aktion von Schlunzenbücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Manuela Inusa - Die Chocolaterie der Träume
Seite 105 von 336

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Am Samstag sah die Welt schon gleich viel besser aus, denn endlich hatte Keira sich mal so richtig ausgesprochen - und ausgeheult.

 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Bisher genauso schön wie der erste Teil der Reihe.

4.Gibt es Kinderbücher, mit denen du schöne Kindheitserinnerungen verbindest?

Nein.

Montag, 22. Januar 2018

#currentlyreading KW 4 (Werbung)


Die Chocolaterie der Träume
Der zweite Band der Valerie Lane Reihe von Manuela Inusa
Erschienen am 15. Januar 2018
zur Verfügung gestellt durch das Bloggerportal
Worum geht es:
Willkommen in der Valerie Lane – der romantischsten Straße der Welt!

Keira liebt das, was sie tut, über alles: In ihrer kleinen Chocolaterie in der Valerie Lane stellt sie Confiserie in sorgfältiger Handarbeit her – ihre selbstgemachten Pralinen, Kekse und schokolierten Früchte sind bei Jung und Alt beliebt. Bei all den leckeren Sachen kann Keira oft selbst nicht widerstehen. Aber was macht das schon? Sie steht zu ihrer Leidenschaft und zu ihren Kurven. Doch ihr Freund Jordan, mit dem es ohnehin kriselt, sieht das leider etwas anders. Zum Glück stehen Keira ihre Freundinnen immer zur Seite – und dann gibt es noch diesen einen charmanten Kunden, der in letzter Zeit häufiger bei Keira’s Chocolates einkauft …

Sonntag, 21. Januar 2018

Rezension zu The Big Five for Life von John Strelecky

Allgemeines:
Format: Taschenbuch
Seiten: 240
Preis: 9,90 €
Erschienen am 1. Februar 2009
Verlag: dtv
Zur Verfügung gestellt? Selbst gekauft

Beschreibung:
Arbeiten, um Geld zu verdienen, war gestern

Durch Zufall lernt Joe, ein unzufriedener Angestellter, den charismatischen Geschäftsmann Thomas kennen. Dieser wird zu Joes Mentor und offenbart ihm die Geheimnisse seines Erfolgs. Seine Unternehmen führt Thomas anhand zweier Leitlinien: Jeder Mitarbeiter muss seine Bestimmung sowie seine »Big Five for Life« kennen, also wissen, welche fünf Ziele er im Leben erreichen will. Diese Ideen helfen Joe, seine Wünsche zu verwirklichen. Doch Thomas will möglichst viele an seinem Wissen teilhaben lassen: Seine gesammelten Aufzeichnungen liegen hier vor Ihnen.

Der Autor: 
Der weltbekannte amerikanische Bestsellerautor John Strelecky wurde Ende der 60er-Jahre in Illinois/USA geboren. Nach Studium und Pilotenausbildung wollte er seinem Kindheitstraum folgend als Flugkapitän große Flugzeuge fliegen. Beim obligatorischen Gesundheitscheck wurde jedoch eine Herzschwäche festgestellt. Er musste sein Leben neu definieren. So wurde er Unternehmensberater und jettete quer durch den Kontinent. 2002 nahm er sich eine 9-monatige Auszeit und bereiste mit seiner Frau als Rucksacktouristen die Welt. Nach seiner Rückkehr war klar, dass Veränderungen anstehen. Einer Eingebung folgend schrieb er sein erstes Buch „The Why Cafe“, das unerwartet innerhalb von 18 Monaten die Bestsellerlisten eroberte. Die deutsche Ausgabe „Das Café am Rande der Welt“ wird seit Monaten in der SPIEGEL-Bestsellerliste geführt. Damit begann seine neue Karriere als Autor, Sprecher und Trainer. Inzwischen sind weitere erfolgreiche Bücher dazugekommen, die in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Rund 1,5 Million Menschen allein im deutschsprachigen Raum haben seine Bücher gelesen.

In Deutschland sind weiterhin erschienen:
- Safari des Lebens
- The Big Five for Life
- Wiedersehen im Café am Rande der Welt
- Das Leben gestalten mit den Big Five for Life

John lebt in Orlando, ist verheiratet und stolzer Vater einer Tochter. Er bereist die Welt – teils privat, aber auch regelmäßig, um seine Partner und Fans rund um die Welt zu besuchen.

Meine Meinung:
Dies war mein erstes Buch des Autors und wahrscheinlich auch nicht mein Letztes. Auch wenn ich irgendwie was ganz anderes erwartet hatte. Ich bin grad dabei mein berufliches Leben zu überdenken und da fiel mir dieses Buch neulich in der Buchhandlung in die Hand und da dachte ich mir, vielleicht bringt es mir ein paar Denkanstösse. Dies war nun leider gar nicht der Fall.

Das Buch richtet sich wohl eher an meine potenzielle Chefs als an mich als Angestellte ohne Führungsverantwortung.

Eine Antwort auf meine Frage wie das mit den Big Five for Life überhaupt funktioniert konnte ich in dem Buch im übrigen auch nicht finden. Denn dafür gibt es ja auch mindestens drei sehr teure Seminare die man buchen und besuchen kann. Und das ist auch der größte negative Punkt den ich hier ansprechen muss, das Buch ist in großen Teil einfach nur Werbung für die bereits erwähnten Seminare. Sehr schade. Ich hatte mir mehr inhaltliches erhofft.

Die Geschichte an sich fand ich gut. Und zum schluss auch sehr emotional, auch wenn irgendwie an den Haaren herbei gezogen.

Ein nettes Buch. Ich empfinde meine Zeit als nicht verschwendet.

3 Sterne.

Samstag, 20. Januar 2018

[Neuzugang] Das Fundbüro der Wünsche von Caroline Wallace

Der erste Roman von Caroline Wallace
einer ursprünglichen Dozentin die mit ihrer Familie in Liverpool lebt.
Inzwischen hat sich aber ganz dem Schreiben gewidmet.

Erschienen am 17. November 2017

Worum geht es:
Martha dreht mit Vorliebe Pirouetten durch den Bahnhof von Liverpool. Der Bahnhof ist ihre ganze Welt. Als Baby wurde sie in einem Lederkoffer gefunden und wuchs in der Wohnung über dem Fundbüro auf. Martha liebt den Bahnhof und all die besonderen Menschen, denen sie hier begegnet: Cafébetreiberin Elisabeth, George, der immer eine römische Legionärsuniform trägt und der Mann mit dem Koffer, der vielleicht den Beatles gehört hat. Bis eines Tages ein Brief das Fundbüro erreicht: Der Absender behauptet zu wissen, wer Martha wirklich ist. Und so macht Martha sich auf die Suche nach ihrer eigenen Geschichte, einer Geschichte voller Rätsel, aber auch voller Magie und Glück.

Freitag, 19. Januar 2018

Freitags-Füller + Zustandsbericht KW03/2018

Den Freitags-Füller gibt es bei Scrap-Impulse.
1. Ich glaube, heute hat das Schicksal für mich entschieden
2. Sushi esse ich am liebsten mit den Fingern. 
3. Das Dschungelcamp bei RTL ist super trashig
4. Schokolade geht in guten und sogar in schlechten Zeiten. 
5. Was Kaffee angeht, bin ich eindeutig süchtig
6. Mir ist häufig kalt das muss am Wetter liegen. 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen 99cent Film von Amazon, morgen habe ich geplant, einen Kaffee trinken zu gehen und Sonntag möchte ich zur Hochzeitsmesse!

Blick nach draußen: schon wieder dunkel
Befinden: depremiert
Gesundheit: bissel am abbauen
Essen: Ja irgendwas muss noch in den Bauch, nur was?
Trinken: Zero Cola ohne Koffein
   TV: einen 99cent Film von Amazon
Song: heute viel von Oonagh
Buch: The Big Five for Life von John Strelecky

Spontaner Gedanke: Hunger?
Beschäftigung: ehm bloggen?
Weitere Vorhaben: Fernsehen
Träume/Wünsche: Mein erstes Buch beenden
Liebe: <3
Was war heute toll: hmm...
No-go des Tages: eine Absage
Spruch/Erkenntnis des Tages: Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Donnerstag, 18. Januar 2018

[Neuzugang] von Nicole Jäger und Manuela Inusa


Das zweite Buch der Fettlöserin.
Erschienen am 15. Dezember 2017

Worum geht es:
Die nackte Wahrheit übers Frausein 

Warum scheitern Frauen immer wieder an den eigenen Ansprüchen? Und warum ziehen sie alle beim Sex den Bauch ein? 

Dies ist ein Buch über alle Facetten der Weiblichkeit: Die schönen, weniger schönen und manchmal auch absurden. Ein Buch über Beziehungen, Sex, Sieben-Achtel-Hosen, Body Shaming, Besuche beim Frauenarzt, Diät-Shakes, Dating-Plattformen, das eigene Spiegelbild – und über das permanente Gefühl, nicht perfekt zu sein. 

Nicole Jäger findet: Jede Frau ist mehr als eine Zahl auf einer Waage und hat ein Recht auf ein gutes Körpergefühl, auf Weiblichkeit und darauf, verdammt glücklich zu sein – und auf all die Katastrophen, die ihr auf dem Weg dahin passieren. 

Ein Blick auf Weiblichkeit aus der Sicht einer dicken Frau – witzig, unverblümt und schonungslos ehrlich.



Der zweite Band Valerie Lane Reihe von Manuela Inusa
Erschienen am 15. Januar 2018

Worum geht es:
Willkommen in der Valerie Lane – der romantischsten Straße der Welt!

Keira liebt das, was sie tut, über alles: In ihrer kleinen Chocolaterie in der Valerie Lane stellt sie Confiserie in sorgfältiger Handarbeit her – ihre selbstgemachten Pralinen, Kekse und schokolierten Früchte sind bei Jung und Alt beliebt. Bei all den leckeren Sachen kann Keira oft selbst nicht widerstehen. Aber was macht das schon? Sie steht zu ihrer Leidenschaft und zu ihren Kurven. Doch ihr Freund Jordan, mit dem es ohnehin kriselt, sieht das leider etwas anders. Zum Glück stehen Keira ihre Freundinnen immer zur Seite – und dann gibt es noch diesen einen charmanten Kunden, der in letzter Zeit häufiger bei Keira’s Chocolates einkauft …

Mittwoch, 17. Januar 2018

[WoW] Waiting on Wednesday: Der zauberhafte Trödelladen von Manuela Inusa

Heute an diesem Mittwoch, mache ich mal mit beim WoW:
Waiting on Wednesday.
Entdeckt habe ich die Aktion bei Conny

Das Buch auf das ich sehnsüchtig warte ist:
Der zauberhafte Trödelladen von Manuela Inusa


Erscheint am 18. Juni 2018

Worum geht es:
Ruby verkauft in ihrem kleinen Antiquitätenladen Trödel aus aller Welt, den sie mit liebevoller Sorgfalt restauriert. Auch wenn sie insgeheim von einem Buchladen träumt, liebt sie die Arbeit in Ruby's Antiques, das sie von ihrer Mutter übernommen hat, und verliert sich oft in der Vergangenheit der Stücke. Und ein Leben ohne ihre Freundinnen aus der Valerie Lane kann sie sich sowieso nicht mehr vorstellen! Diese sind in diesem Frühling noch stärker für Ruby da, denn nicht nur das mit der Liebe gestaltet sich schwieriger als gedacht, sondern auch Rubys eigene Vergangenheit holt sie ein – und wird die eine oder andere Überraschung bereithalten ... 

Dienstag, 16. Januar 2018

Gemeinsam Lesen #248


Heute bin ich mal wieder bei "Gemeinsam Lesen" dabei, eine Aktion von Schlunzenbücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


John Strelecky - The Big Five for Life
Seite 143 von 240

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Sonja und ich schlossen zu Thomas und Emily auf, als sie gerade die Tür Konferenzraums erreichten.

 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Bisher ein ganz anderes Buch als ich es erwartet hattet.

4. Seid ihr schon einmal in die Versuchung gekommen die letzten Seiten eines Buches als erstes zu lesen?  

Ich muss zugeben, dass ich das schon öfter getan habe.

Montag, 15. Januar 2018

[Wunsch der Woche] Woman in Cabin 10 von Ruth Ware

Die Aktion wurde von Juliana von Book.Experiences ins Leben gerufen.
HIER gibt es alle weiteren Informationen dazu.
Es ist Montag und deswegen gibt es heute meinen Wunsch der Woche.

Heute mit

Woman in Cabin 10 von Ruth Ware

Kurzbeschreibung: Wie kann eine Frau verschwinden, die es nie gegeben hat?

Die Journalistin Lo Blacklock nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den Sicherheitsoffizier. Aber die Nachbarkabine ist leer, ohne das geringste Anzeichen, dass hier jemand wohnte. Die junge Frau aus Kabine 10, mit der Lo noch am Vortag gesprochen hat, scheint nie existiert zu haben.

Sonntag, 14. Januar 2018

Autoren- und Buchvorstellung: Nicola J. West

An deiner Seite

Worum geht es:
Noah ist glücklich verheiratet - denkt er. Durch einen privaten Schicksalsschlag veränderte sich sein Leben vor acht Jahren allerdings radikal. Jetzt aber sieht er seine Chance gekommen, noch einmal von vorne zu beginnen, und seinen Traum endlich wahr werden zu lassen.

Gianna ist mit ihrem Leben zufrieden - denkt sie. Von Haus aus hat sie es nicht leicht gehabt, ihre Ziele aber doch erreicht. Was ihr zum Glücklichsein noch fehlt, ist der richtige Mann an ihrer Seite. Nur sind die besten dieser Spezies nicht grundsätzlich schwul oder aber bereits in festen Händen?
Lass mich nie mehr los

Worum geht es:
»Ich kann keinen einzigen Gedanken, kein Gefühl greifen. In mir ist eine so laute Leere, dass ich nichts und alles zugleich fühle.« 

Neill Benett wird nie wieder Single sein! Er würde Brief und Siegel darauf geben und jeden in den Schwitzkasten nehmen, der daran zweifelt. Von einem Moment auf den anderen aber steht er wieder alleine da. Seine Welt gerät vollkommen aus den Angeln und als er dann auch noch seine Bandmitglieder verliert, droht er endgültig unterzugehen. 

Maria Carmichael weiß, wie er sich fühlt, denn nach dem Verlust ihres Mannes stand sie am gleichen Punkt. Seit dem sind drei Jahre vergangen und Maria hat vieles verwunden. Sie verliebt sich in Neill, doch was so schön sein könnte, droht, sich in die gleiche Hölle zu verwandeln, die sie schon einmal durchgemacht hat. 

›Lass mich nie mehr los‹ - ein Roman über innige Freundschaft, tödliche Schicksalsschläge und Berge versetzende Liebe.

Liebe besiegt alles

Worum geht es:
»Wären wir füreinander bestimmt, lägen uns nicht unüberwindbare Steine im Weg.«

Henny weiß, dass das Leben kein Märchen ist. Alles scheint ausweglos, bis ihre beste Freundin ein dreimonatiges Work&Travel in den USA organisiert. Auf der Pferderanch lernt sie, sich endlich durchzusetzen, trifft echte Freunde und den charismatischen Myles Blackstone.

Myles weiß, wie zerbrechlich Kinderseelen sind. Daher gaukelt er seiner zwölfjährigen Tochter eine heile Welt vor, denn mit seiner Frau ist er schon lange nicht mehr so glücklich, wie er vorgibt zu sein. Bisher hat er nicht gewusst, was wahre Liebe bedeutet und wie schnell ein Herz schlagen kann - doch dann steht Henny vor ihm und Myles muss all seine Prinzipien überdenken.

Kehrt Henny nach drei dramatischen und zugleich wunderschönen Monaten nach Deutschland zurück? Oder entscheidet sie sich für das junge heranwachsende Pflänzchen namens LIEBE?

Die Autorin:
Nicola J. West, geboren 1984 in Hamburg, ist Pferdewirtin und hat Psychologie auf dem Fernweg studiert. Sie verbrachte zuletzt eine längere Zeit in den USA und lebt derzeit in Südspanien. Geschichten zu schreiben war schon in jungen Jahren ihre größte Leidenschaft und jedes Mal in der Neujahrsnacht beginnt sie eine neue.

Mehr Infos zu Autorin und Büchern gibt es unter www.limelight-series.com 

Samstag, 13. Januar 2018

#reread I have to read again


Land ohne Lilien - Geraubt (Land Ohne Lilien Trilogie 1) von Lauren DeStefano

Mir war dieses Buch jedoch ursprünglich bekannt unter dem Namen:
Totentöchter - Die dritte Generation


Mir war gar nicht klar, dass es als eine Reihe geplant war.
Inzwischen gibt es Band 2 auch als Print. Den dritten Teil jedoch nur als eBook. Und da ich gerne wissen möchte wie es weiter geht, möchte ich vorher Teil Eins nochmal lesen.

Worum geht es:
Sie sind jung und schön, doch dem Tod geweiht.

Rhine ist sechzehn Jahre alt – und wird in vier Jahren sterben. Ein missratenes Genexperiment hat katastrophale Folgen für die Menschheit: Frauen leben nur bis zum zwanzigsten, Männer bis zum fünfundzwanzigsten Lebensjahr. In dieser Welt ist nicht ungewöhnlich, was Rhine passiert: Sie wird entführt und mit dem reichen »Hauswalter« Linden in eine polygame Ehe gezwungen, um möglichst schnell Nachkommen zu zeugen. Rhine präsentiert sich eine glitzernde Welt voller Luxus und Reichtum – eine Welt ohne Freiheit. Gemeinsam mit dem Diener Gabriel plant Rhine ihre Flucht, bevor es zu spät ist…

Freitag, 12. Januar 2018

Freitags-Füller + Zustandsbericht KW02/2018

Den Freitags-Füller gibt es bei Scrap-Impulse.
1. Eigentlich habe ich eigentlich habe ich nicht viele Träume aber sie erscheinen unerreichbar zu sein
2. Mein erste Tattoo ist an meiner rechten Hand. 
3. Spät am Abend bin ich immer am kreativsten
4. Lächeln und winken und sehen was passiert. 
5. Das Jahr 2017 war leider nicht so erfolgreich
6. Du weisst, dass du alt bist wenn die Kinder von damals anfangen selber Kinder zu bekommen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen tollen Film, morgen habe ich geplant, ein bißchen zu dekorieren und Sonntag möchte ich lecker Frühstücken

Blick nach draußen: sehr dunkel
Befinden: es wird nicht besser
Gesundheit: gesund
Essen: Ich liebe Essen
Trinken: Zero Cola ohne Koffein
   TV: irgendwas
Song: zur Zeit viel Grufie Zeug und Paddy Kelly
Buch: The Big Five for Life von John Strelecky


Spontaner Gedanke: Schlaf ist überbewertet
Beschäftigung: ehm bloggen?
Weitere Vorhaben: Fernsehen
Träume/Wünsche: Mein erstes Buch beenden
Liebe: <3
Was war heute toll: Ich bin nicht allzu nass geworden
No-go des Tages: ein unzufriedener Hund
Spruch/Erkenntnis des Tages: Der frühe Vogel kann mich mal

Donnerstag, 11. Januar 2018

I wish I could read again for the first time: P.S. Ich liebe Dich von Cecelia Ahern



Ich erinnere mich noch gut daran wie ich die ersten Seite dieses Buch in der S-Bahn gelesen habe. Mir kullerten nach den ersten Worten bereits die ersten Tränchen um die Wangen. Und mit jedem weiteren Wort wuchs meine Liebe zu Irland immer ein Stückchen mehr. Ein schönes Buch.

Worum geht es:
Der Plan war einfach: zusammenbleiben, ein Leben lang. Doch nun ist Gerry tot. Gehirntumor. Und Holly, erst 29, bleibt alleine zurück. Wie soll sie nun weitermachen? Alles scheint zu Ende. Da taucht ein Paket mit Briefen auf: von Gerry, geschrieben in seinen letzten Lebenstagen, für Holly, für die nächsten Monate. "Werde Karaoke-Queen, Holly! Suche Dir endlich einen interessanten Job, Holly! Greif nach den Sternen, Holly! Und PS: Ich liebe Dich!". Holly lacht, weint, und tut, was Gerry schreibt: sie lernt, wer ihre wahren Freunde sind. Sie lernt, sich ein wenig neu zu verlieben und macht mit jedem Brief einen Schritt in ein neues Leben und in neues Glück.

Mittwoch, 10. Januar 2018

[WoW] Waiting on Wednesday: Die Chocolaterie der Träume von Manuela Inusa

Heute an diesem Mittwoch, mache ich mal mit beim WoW:
Waiting on Wednesday.
Entdeckt habe ich die Aktion bei Conny

Das Buch auf das ich sehnsüchtig warte ist:
Chocolaterie der Träume von Manuela Inusa


Erscheint am 15. Januar 2018

 Keira liebt das, was sie tut, über alles: In ihrer kleinen Chocolaterie in der Valerie Lane stellt sie Confiserie in sorgfältiger Handarbeit her – ihre selbstgemachten Pralinen, Kekse und schokolierten Früchte sind bei Jung und Alt beliebt. Bei all den leckeren Sachen kann Keira oft selbst nicht widerstehen. Aber was macht das schon? Sie steht zu ihrer Leidenschaft und zu ihren Kurven. Doch ihr Freund Jordan, mit dem es ohnehin kriselt, sieht das leider etwas anders. Zum Glück stehen Keira ihre Freundinnen immer zur Seite – und dann gibt es noch diesen einen charmanten Kunden, der in letzter Zeit häufiger bei Keira’s Chocolates einkauft …

Dienstag, 9. Januar 2018

Rezension zu Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa


Allgemeines:
Format: Taschenbuch
Seiten:287
Preis: 9,99 €
Erschienen am 16. Oktober 2017
Verlag: blanvalet
Zur Verfügung gestellt durch das Bloggerportal
Klappentext:
Laurie ist glücklich: Als stolze Besitzerin eines kleinen Teeladens in der romantischen Valerie Lane in Oxford, hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. In Laurie’s Tea Corner verkauft sie köstliche Teesorten aus aller Welt, dort duftet es herrlich, und die Kunden fühlen sich wohl. Denn das gemütliche Lädchen strahlt genau dieselbe Harmonie und Wärme aus wie Laurie selbst. Nur das mit der Liebe wollte bisher noch nicht so richtig klappen, obwohl Laurie seit Monaten von Barry, ihrem attraktiven Teelieferanten, träumt. Das muss sich schleunigst ändern, finden Lauries beste Freundinnen, und schmieden einen Plan …

Der erste Teil der Valerie Lane Reihe von Manuela Inusa.
Teil 2 Die Chocolaterie der Träume erscheint am 15. Januar 2018

Die Autorin:
Manuela Inusa hat bereits Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien, Kinder- und Jugendbücher sowie Chick Lit- und Liebesromane - sowohl unter ihrem richtigen Namen wie auch unter Pseudonym - veröffentlicht. Mit acht im Selfpublishing erschienenen eBooks erreichte sie die Kindle-Top-100. Im November 2015 erschien ihr Roman "Jane Austen bleibt zum Frühstück" im Blanvalet-Verlag, im März 2017 folgte "Auch donnerstags geschehen Wunder". Im Oktober 2017 startet eine neue Reihe, die Valerie Lane, mit Band 1 "Der kleine Teeladen zum Glück". Die Autorin ist gelernte Fremdsprachenkorrespondentin und lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in Hamburg. Zu ihren Hobbys gehören Lesen und Reisen.

Meine Meinung:
Ich bin persönlich kein Tee Fan. Ich trinke lieber Kaffee. Aber gerade Bücher aus diesem Genre interessiere mich immer wieder. Ich erwarte dann ein schöne kleine Liebesgeschichte mit vielen kleinen Details und im Idealfall noch eine tolle Hintergrundgeschichte. Und dies alles bietet dieses Buch.
Die kleine Liebelei zwischen Laurie und ihrem Teelieferanten ist einfach herzerwärmend. Die kleinesten Details die die Autorin rund um Lauries Teeladen beschrieben hat sind einfach entzückend. Ich würde glaub ich tatsächlich als Kaffeetrinkerin in diesen Laden gehen und einen Ingwertee bestellen. Besonders berührt haben mich auch die Freundschaften zwischen den Frauen der Valerie Lane. Solche Freundschaften und Frauen wünscht man sich doch einfach fürs Leben und um einen herum. Wirklich schön.
Besonders glücklich bin ich, dass noch weitere Bücher folgen werden und ich mich noch nicht von den Damen aus der Valerie Lane verabschieden muss.
Ein wundervolles Buch.

5 Sterne.

Montag, 8. Januar 2018

[Neuzugang] Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis


Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis
aus dem Oetinger Verlag
448 Seiten

Worum geht es:
Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden?

Anna und Abel - eine Liebe, die über alle Zweifel siegt und in der das Unmögliche möglich ist.

Sonntag, 7. Januar 2018

10 Buch-Highlights von 2017 (TTT)

Meine 10 Buch Highlights aus dem Jahr 2017

Top Ten Thursday, gehostet Weltenwanderer

 Das Lesejahr 2017 ging schnell herum. Ich habe ungefähr 42 Bücher gelesen.
Und somit ca, 11.940 Seiten. Heute werfe ich einen Blick auf meine 10 Highlights. 
Die Reihenfolge die nun folgt, sagt aber nichts aus. ;-)

Nummer 1
zur Rezension 
5 Sterne
Dieses Buch ließ Glück und Freude in mir zurück
 
 Nummer 2
5 Sterne
Dieses Buch musste ich einfach in einem Rutsch lesen
 
Nummer 3
5 Sterne
Ein glücklicher Zufallstreffer

Nummer 4
5 Sterne
Tolle Figuren und eine spannende Geschichte

Nummer 5
5 Sterne
Spannend von der ersten bis zur letzten Seite

Nummer 6
5 Sterne
Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen

Nummer 7
zur Rezension
4 Sterne
Das Buch ist toll, spannend und flüssig geschrieben, mit Luft nach oben.

Nummer 8
5 Sterne
Spannend und unvorhersehbar

Nummer 9
5 Sterne
Dieses Buch machte mich einfach sprachlos

Nummer 10
5 Sterne
Dieses Buch ist unverzichtbar

Samstag, 6. Januar 2018

Freitags-Füller + Zustandsbericht KW01/2018

Den Freitags-Füller gibt es bei Scrap-Impulse.

1. Gestern abend lag ich wie so häufig mit Mann und Hund auf dem Sofa herum.
2. Ich nehme mir vor mir mehr gutes zu tun dieses Jahr.
3. Das lustigste ist, das mach ich jedes Jahr und es klappte bisher nie.
4. Die Jobsuche läuft so semi-gut und die große Frage ist, wo soll es denn jetzt hingehen?
5. Ich sage A, und er sagt auch A.
6. Keiner was oder wen, und wir müssen es irgendwie finden.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Sofa, morgen habe ich geplant, erst Einweihungsfeier zu besuchen und dann Kino zu gehen und Sonntag möchte ich einen schönen Abend bei Paddy Kelly verbringen!

Blick nach draußen: dunkel und viel Regen
Befinden: zu wach für diese Uhrzeit
Gesundheit: gesund
Essen: war lecker aber zu viel
Trinken: Zero Cola ohne Koffein
   TV: so ne Reality Show im Fernsehen bei der 100 Leute in ein Haus einziehen
Song: Deezer Mischmasch Playlist
Buch: Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa


Spontaner Gedanke: Das wird wahrscheinlich wieder eine lange Nacht mit wenig Schlaf
Beschäftigung: ehm bloggen?
Weitere Vorhaben: Lesen
Träume/Wünsche: Mein erstes Buch beenden
Liebe: <3
Was war heute toll: Ich bin nicht allzu nass geworden
No-go des Tages: viel zu müde den ganzen Tag
Spruch/Erkenntnis des Tages: Wer Mittags schläft hat Nachts seine Probleme damit

Donnerstag, 4. Januar 2018

[Neuzugang] von Lars Simon und John Strelecky

Kennt Ihr das, Ihr habt einen Wunschzettel aber Ihr bekommt nichts davon?
Ich habe aber einen tollen Gutschein zu Weihnachten bekommen und den heute bei Thalia gegen Bücher eingetauscht. Nichts von meiner bestehenden Wunschliste aber dafür schöne neue Schätzchen.


Lars Simon - Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops von Buri Bolmen

Ach ist das Cover nicht einfach göttlich?
 Schon wieder eine Reihe, aber was solls.
Worum geht es:
Der Beginn einer fantastischen Reise … Göteborg. Im Leben des erfolgreichen jungen Unternehmensberaters Lennart Malmkvist geschehen sonderbare Dinge. Ein Leierkastenmann in rotem Frack und zerbeultem Zylinder verfolgt ihn nicht nur am helllichten Tag, sondern bis in seine Träume, er verliert kurzzeitig die Sprache, was ihm die fristlose Kündigung einbringt, und schließlich vermacht ihm sein skurriler Nachbar, der alte Buri Bolmen, auch noch seinen Zauber- und Scherzartikel laden – inklusive übellaunigem Mops. Alles ziemlich seltsam, bis es noch seltsamer wird. Mops Bölthorn beginnt während eines Gewitters zu sprechen: Lennart sei der Auserwählte. Er müsse sein magisches Erbe annehmen und außerdem den Mord an Buri aufklären. Mord? Magisches Erbe? Ein Hund, der spricht? Lennart sieht sich bereits auf der Couch eines Therapeuten … Doch am Ende behält Bölthorn recht, und es geht um weitaus mehr als schlichte Magie.



John Strelecky - The Big Five for Life

Gefühlte 100 Mal schon in den Händen gehabt, heute durfte es dann endgültig mit kommen.

Worum geht es:
Arbeiten, um Geld zu verdienen, war gestern (Kommentar der Bloggerin: HAHAHA)

Durch Zufall lernt Joe, ein unzufriedener Angestellter, den charismatischen Geschäftsmann Thomas kennen. Dieser wird zu Joes Mentor und offenbart ihm die Geheimnisse seines Erfolgs. Seine Unternehmen führt Thomas anhand zweier Leitlinien: Jeder Mitarbeiter muss seine Bestimmung sowie seine »Big Five for Life« kennen, also wissen, welche fünf Ziele er im Leben erreichen will. Diese Ideen helfen Joe, seine Wünsche zu verwirklichen. Doch Thomas will möglichst viele an seinem Wissen teilhaben lassen: Seine gesammelten Aufzeichnungen liegen hier vor Ihnen.

Mittwoch, 3. Januar 2018

[WoW] Waiting on Wednesday: Doctor Who: Zeitreisen

Heute an diesem Mittwoch, mache ich mal mit beim WoW:
Waiting on Wednesday.
Entdeckt habe ich die Aktion bei Conny.

Das Buch auf das ich sehnsüchtig warte ist:
Doctor Who: Zeitreisen unteranderem mit einer Geschichte von Cecelia Ahern


Erscheint am 5. Februar 2018

Eine Zeitreise kreuz und quer durch die Galaxie. Vom alten Alexandria bis hin zu namenlosen Planeten in der fernen Zukunft entführen diese Geschichten aus dem beliebten Science-Fiction-Universum den Leser. Die Highlights dieser Kurzgeschichtensammlung stammen von keinen Geringeren als Trudi Canavan und Cecilia Ahern.

In Trudi Canavans Geschichte gönnen sich der dritte Doktor und Jo Grant einen wohlverdienten Urlaub im Australien des Jahres 2028 und treffen dort auf merkwürdige Salzkreaturen.

Cecilia Ahern schickt den zehnten Doktor auf den Planeten Cashel, um dort einem verschrobenen Maskenball beizuwohnen, während welchem sie Prinz Zircon bei der Wahl seiner Braut helfen müssen.

Die anderen Geschichten von Stars wie A.L. Kennedy, Joanne Harris, Stella Duffy und Jenny Colgan sind natürlich nicht weniger spannend und abgefahren.

Dienstag, 2. Januar 2018

Gemeinsam Lesen #246


Heute bin ich mal wieder bei "Gemeinsam Lesen" dabei, eine Aktion von Schlunzenbücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa

Seite 88 von 265

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Kurz vor Ladenschluss kam Gary in die Tea Corner.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Bisher ein wirklich sehr schön geschriebenes Buch mit ganz wundervollen weiblichen Charakteren.

4. Das Jahr ist zu Ende! Wir hoffen ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen! Wie sieht es bei euch aus? Schreibt ihr Jahresrückblicke? Lest ihr diese bei anderen? Und habt ihr euren vielleicht sogar schon fertig? (Frage von den Schlunzen)

Nein ich selbst schreibe keinen mehr.
Aber ich lese sie ganz gerne.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...